8. Jahrgang

Das schiefe Fest - lebende Fenster“

Ein Objekttheater-Projekt mit dem 8. Jahrgang der Carl-von-Linné Schule für Körperbehinderte
Sommerhalbjahr 2011

Das Barock hat die Tendenz, Grenzen zwischen einzelnen Kunstgattungen zu verwischen. Das Theater entwickelte sich zu einer Multimediaerfahrung mit vielen Theatermitteln, die wir bis heute nutzen. Mithilfe der darstellerischen Mittel des Objekttheaters wird bildnerische Kunst mit Tanztheater verbunden.

Projektbeteiligte Lehrerin: C. Seiboth
KünstlerInnen: I. Sputh, K. Philips-Lebon, F. Aurin, C. Baumgart

Ein gefördertes Projekt vom Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3, Kulturamt Lichtenberg und der Carl-von-Linné Schule

 

 

 

weitere Bilder...

Ballata - Ballade in Text, Tanz und Musik

Ein bühnenpädagogisches SchreibTanzTheaterMusikVideo-Projekt mit SchülerInnen des 8. Jahrgangs der Herbert-Hoover-Sekundarschule
Winterhalbjahr 2010/11

Ballata war ursprünglich ein Tanzlied (ballare, ital. für tanzen) und entwickelte sich schließlich zur Ballade. Rund um das Thema Balladen wird in dem künstlerischen Crossover-Projekt eine Bühneninszenierung mit einem Künstlerteam und SchülerInnen eines 8. Jahrgangs und ihrem projektbegleitenden Deutschlehrer durchgeführt.

Projektbeteiligter Lehrer: H. Schriefer
KünstlerInnen: E. Kahn, D. Sutherland, T. Arnz, F. Aurin, C. Baumgart

Ein gefördertes Projekt vom Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3, Kulturamt Mitte und der Herbert-Hoover-Sekundarschule