Projektformate

Projekte in Fremdsprachen:

Sprachprojekte bieten eine Ergänzung zum konventionellen Fremdsprachenunterricht. Sie gestalten den Sprachunterricht phantasievoll, spielerisch und sind handlungsorientiert (move to learn).
Die Teilnehmer werden von Muttersprachlern in Englisch, Französisch und Spanisch unterrichtet.
Ziel der künstlerischen Sprachprojekte:
Durch die künstlerischen Aktivitäten erfahren die jungen Menschen die Fremdsprache in einem sinnlichen Zusammenhang und nähern sich dabei einer anderen Kultur.

Projekte auf Deutsch:

Tanz-/Theaterprojekte in deutscher Sprache werden von Künstlern mit Erfahrung in kultureller Bildungsarbeit angeleitet.
Gruppendynamische Prozesse stehen im Mittelpunkt, dabei wird kognitives, motorisches sowie emotionales Lernen miteinander verbunden.
Ziel der künstlerischen Projekte:
Diese Form der Tanz-/Theaterprojekte fördert den Zugang der Lernenden zu ihren eigenen Ressourcen und stärkt die Entwicklung ihres körperlichen Ausdrucks.

Projektinhalt:

Der Inhalt der Projekte richtet sich nach den Voraussetzungen der Zielgruppe. Dabei können u. a. fertige Textvorlagen von internationalen Autoren sowie Adaptationen und auch eigene Texte über Kreatives Schreiben verwendet werden.

Projektgestaltung:

Inhalt und Umfang der fremdsprachigen und deutschen Tanz-/Theaterprojekte richten sich nach den Voraussetzungen der jeweiligen Lerngruppe und den Projektzielen der Schule.

Projektumfang:

Verschiedene Module können je nach Absprache gebucht werden.

Ein Beispiel für ein Modul:
10 Termine wöchentlich à 90 Minuten, plus
1 Projektwoche (20 Stunden), plus
Performance/ Werkstattaufführung

Curriculum:

Die Unterrichtsarbeit von tanz theater dialoge orientiert sich am Modell des New Yorker Erziehungsministeriums:

  • Blueprint For Teaching and Learning in the Arts: Dance
    (Lern- und Unterrichtsentwürfe für Tanz)
  • Blueprint for Teaching and Learning in the Arts: Theater
    (Lern- und Unterrichtsentwürfe für Theater)

Nehmen Sie Kontakt auf