Kommentare von Zuschauerinnen der 5. Klasse (Auswahl)

„Unsere Klasse war in einem tollen Theaterstück. In dem Stück ging es um einen Jungen namens Fred, der aus einer Stadt kommt, in der Reden einfach Pflicht ist. Doch Fred kann nicht reden und wird deswegen gemobbt. Doch dann kommt der schon weitgereiste "The great Gab" mit seinen Assistenten und der Chatterbox, die alle Sprachen der Welt weitergeben kann. Die Chatterbox gibt jedem eine andere Sprache und Fred die Zeichensprache. Zum Schluss singen sie noch ein Lied und Fred kann mitsingen. Nach dem Stück konnten wir noch Fragen stellen, woraus sich viel ergeben hat. Ich fand das Stück einfach nur klasse, auch wenn man nicht jedes Wort verstanden hat.“


„Mir hat das Stück gefallen, weil es unterhaltsam war. Dass die Kinder zwischendurch gesungen und getanzt haben, war für mich sehr geeignet. (…) Dadurch dass Fred, der am Anfang ein Außenseiter war, zum Helden der Geschichte wurde, zeigte den Kindern, dass man nicht andere ausgrenzen sollte.“


„(…) Der Vorspann war sehr, sehr schön, da man ihn gut verstehen konnte.“


„I like the play because the actors play very well. The story is funny but very short. My favourite is the chatterbox because the voice was deep and crazy. I understand most of the dialogues.“