1. - 3. Klasse

weitere Bilder...

Spazierende Striche“

Tanztheater mit Objekten für 30 SchülerInnen des 3. Jahrgangs der Humboldthain-Grundschule
Sommerhalbjahr 2015

„Spazierende Striche“ war ein gesamtästhetisches Erlebnis, welches Kinder des 3. Jahrgangs für die Theaterzuschauer der Humboldthain-Grundschule und für die Teilnahme an der Fachtagung der Kulturellen Bildung „Mitte spinnt...“ im Atze Theater entwickelten. Die SchülerInnen setzten sich mit vier abstrakten Bildern, welche den vier Elementen zugeordnet waren, bühnenbildnerisch und tänzerisch auseinander, indem die DarstellerInnen spazierend oder tanzend die Objekte durch den Bühnenraum bewegten.

Projektbeteiligte LehrerInnen: Margit Szlezak, Fr. Fleischer et al.
KünstlerInnen:V. Gärtner, E. Kahn, D. Sutherland, C. Baumgart (Projektleitung), Birgit Wieger (Fotodokumentation)

Ein gefördertes Projekt vom Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3, Kulturamt Mitte und der Humboldthain-Grundschule

Kommentare der Lehrerin
Feedback zur Voraufführung vom 23.5.2015

 

 

So rot wie…“

ein Tanztheaterstück
Winterhalbjahr 2012/13

Blutrot/ burgunderot/ flammendrot/ leuchtendrot/ glühendrot/ glutrot/ grellrot/ Kaminrot/ kirschrot/ krebsrot/mohnrot/ orangerot/ purpurrot/rostrot/ rotbraun/ rubinrot/ sattrot/ scharlachrot/lachsrot/ signalrot/ weinrot /ziegelrot/ zornrot/ knallrot 

Ein Beispiel, exemplarisch für mehrere elterngeförderten Projekte, die erfolgreich an verschiedenen Grundschulen gelaufen sind, hier mit einer JÜL-Klasse der Grundschule am Rüdesheimer Platz

Projektbeteiligte LehrerInnen: R. Ineichen, V. Julstdorf-Scholz et al.
KünstlerInnen: E. Kahn, D.Sutherland, L. Nickel (Fotographie)

 

 

 

 

 

weitere Bilder...

Das große Blau“

Lebendes Kunstwerk und fächerübergreifendes Tanzprojekt mit Kunst, Musik und Deutsch, frei nach dem Performancekünstler Yves Klein mit einer JÜL-Klasse der Grundschule am Rüdesheimer Platz
Sommerhalbjahr 2012

In Anlehnung an das Werk von Yves Klein, der mit seinem selbstentwickelten und patentierten Blau (International Klein Blau) experimentierte und unterschiedliche Performance-Kunstwerke schuf, liegt der Ursprung des Tanz- und Objekttheaterstücks ''Das große Blau'' in der Idee, mit der Farbe Blau auf vielfältige Weise zu spielen.

Projektbeteiligte Lehrerinnen: C. Schwarz, G.Trageser-Dierl
KünstlerInnen: V. Gärtner, E. Kahn, D. Sutherland, C. Baumgart, F. Aurin
Veranstaltungsort: Theater Coupé

Ein gefördertes Projekt vom Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3, Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf und der Grundschule am Rüdesheimer Platz

Blau-Gedichte / Elfchen entwickelt mit der Klassenlehrerin
Theaterkritik junger ZuschauerInnen einer 4. Klasse
Kommentare von Pädagoginnen


 

 

Kinderspiele

Ein bühnenpädagogisches TanzTheaterMusikVideo-Projekt mit Kindern einer JÜL-Klasse der Rüdesheimer-Grundschule in Wilmersdorf
Sommerhalbjahr 2010

Inspiriert vom gleichnamigen Bild des Malers Pieter Bruegel entwickelte eine JÜL-Klasse eine bühnenpädagogische Inszenierung zum Thema Kinderspiele. Alte Kinderspiele, die Bruegel bereits 1560 in seinem Gemälde abbildete, wurden tänzerisch-spielerisch mit oder ohne Spielgeräte zum Ausdruck gebracht und durch neue ergänzt. Zwei dem Gemälde entlehnte Bruegel-Figuren führten durch die Inszenierung. Ein 10minütiger Videofilm als Blick hinter die Kulissen entstand und begleitete punktuell die Entstehungsarbeit.

Projektbeteiligte Lehrerinnen: C. Schwarz, S. Lillienfein, E. Mewes, K. Arndt
KünstlerInnen: E. Kahn, D. Sutherland, F. Aurin, C. Baumgart

Ein gefördertes Projekt vom Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3, Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf und der Grundschule am Rüdesheimer Platz