Kommentar der Schulleitung

"(…) Selten habe ich die volle Aula  so still und aufmerksam erlebt. Es war eine ‚traumhafte’ Aufführung voller Emotionen in der das Zusammenspiel von Musik und Körpersprache glückte. Nicht zuletzt das fantasievolle Bühnenbild, besonders die Trauminseln, trugen zum Gelingen Ihres Projektes bei. Es wurden beide getrennten Schulstandorte wieder einmal zusammengeführt und das ganze Schulhaus belebt.“

(J. Brode, Schulleiter)