ÜBER UNS

WER SIND WIR?

Künstler*innen der darstellenden und bildenden Künste, die in Teams zusammenarbeiten und mit Teilnehmer*innen u.a. aktuelle oder historische Themen auswählen. Gemeinsam wenden sie Arbeitstechniken an und erschließen künstlerische Darstellungsweisen, um durch vielfältige ästhetische Umsetzung zum Nachdenken anzuregen.

WO ARBEITEN WIR UND MIT WEM?

Tanz Theater Dialoge arbeitet in und außerhalb von Schulen mit Kooperationspartnern, je nach Themenfeld.
Seit der Gründung im Jahr 2009 führte Tanz Theater Dialoge e.V. über 80 Projekte mit Grundschulen und Oberschulen sowie Jugendeinrichtungen in verschiedenen Berliner Bezirken durch. Ob jahrgangs- oder fächerübergreifend, Projekte in einer Fremdsprache oder in Auseinandersetzung mit komplexen historischen Themen – zu all diesen Aspekten wurden bereits vielfältige Erfahrungen gewonnen und vor einem jungen und erwachsenen Publikum präsentiert. 

WIE ARBEITEN WIR?

In Projekten entsteht Theater mit einem körperbetonten Ansatz, je nach dem jeweiligen Konzept mit tanz- und theaterpädagogischen Methoden und mit anderen Kunstformen verbunden. Durchgeführt werden u.a. integrative Projekte in Zusammenarbeit mit verschiedenen Generationen sowie zur Erforschung der lokalen Geschichte mit ihren Verflechtungen. Grundlage der künstlerischen Arbeiten im Team ist ein inklusiver und partizipatorischer pädagogischer Ansatz, die Themen orientieren sich eng an der Lebenswelt der Beteiligten.

WOHER KOMMT DIE FINANZIERUNG?

Die Projekte werden hauptsächlich über öffentliche Fördermittel finanziert. Möglich ist auch eine Kostenbeteiligung durch schulische Fördervereine, Elternbeiträge u.ä.