künstlerischer Parcours

Im Projekt FABELhaft n1 entwickelten und bauten Hortkinder mit den Objektkünstlerinnen Klappmaulpuppen zu Aesop Fabeln. In FABELhaft n2 kamen diese Puppen für ein Stationentheater mit mehreren Fabeln von Aesop zum Einsatz, das zur Einweihung eines Kinderspielplatzes vor einem breiten Publikum aufgeführt wurde.

KünstlerInnen E. Kahn, F. Bischinger, V. Gärtner C. Baumgart, J. Winter gefördert durch InterKulturMachtKunst, KunstMacht InterKultur im Rahmen des Förderprogramms Kultur macht stark, Bundesministerium für Bildung und Forschung in Kooperation mit Lindenhof-Grundschule und dem Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.